BDX OPEN: Promis golfen mit Influencern für einen guten Zweck

Dass Golf bei den Jungen an Beliebtheit gewinnt, hört man immer wieder. Ein lebender Beweis dafür liefert nun die “BDX Open”. Am 17. und 18. September 2021 wird Leipzig zum Golf-Mekka, zahlreiche Firmengründer, Influencer und Schauspieler treffen sich zu einem spektakulären Turnier im GolfPark Leipzig - damit wurde ein würdiger Ersatz für die legendäre GRK Golf Charity gefunden, die vor zwei Jahren aufgrund von Corona letztmals stattfand.

 

Auch bei den BDX Open steht neben dem Spaß vor allem die Wohltätigkeit im Vordergrund. „Alle Teilnehmenden spenden einen Betrag in Höhe ihres Handicaps an die Non-Profit-Organisation “Viva con Agua” für eine bessere Trinkwasserversorgung in Drittweltländern“, sagt Felix Schwarm. Der erfolgreiche Gastronom (BULL & BONITO) ist einer der beiden Initianten des neuen Golf-Spektakels in Leipzig. Er rief das Projekt zusammen mit dem Videoproduzenten Benjamin Diedering ins Leben. Das Duo will mit dem Event den Sport in der Region bekannter machen. Denn Diedering, der mit seiner Firma “BDX MEDIA” unter anderem durch Hochglanz-Kampagnen für Grössen wie BMW, RB Leipzig oder Adidas die Szene aufmischte, findet: “Golf macht süchtig.” Für dieses Vorhaben wurden über 80 Prominente geladen, unter anderem Schauspieler Jan Hartmann (GZSZ, Sturm der Liebe, Rote Rosen).

 

Neben Jodie Calussi, Daniel Völz, Paul Sydow & Felix Haas, gehört auch Nathalie Aron zu den Gästen. Die 27-jährige Influencerin (über 380’000 Abonnenten verfolgen ihre Reiseblogs auf Instagram) durfte den GolfPark Leipzig bereits besuchen. Während Managerin Saskia Zieschank die Dresdnerin über das Green führte, schwärmte Aron: „Die Platzreife habe ich schon, es macht mir wahnsinnig viel Spaß.” Die Golfjugend, sie ist definitiv im Anmarsch - und sollte sie noch etwas grün sein, kann sie sich vom früheren Fußballprofi und heutigen Golf Lehrer Holger Hasse noch ein paar Tipps abholen. Er hilft sogar bei der Platzreife, sollte diese noch nicht vorhanden sein. Einen Service, den Leipzigs Tourismus-Chef Volker Bremer kaum in Anspruch nehmen wird. Der 59-Jährige ist ein passionierter Golfer und beweist mit seiner Teilnahme, dass sich das Turnier also nicht ausschließlich für Junge, sondern auch für Junggebliebene eignet.

 

Die BDX Open ist also viel mehr, als “nur” ein Turnier. Es soll ein Erlebnis werden, ein Platz, bei dem sich Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Branchen und Generationen kennenlernen und vernetzen können: Golf neu gedacht! Und ganz nebenbei machen sie die Welt um ein kleines Stückchen besser.

 

Autor: BDX MEDIA GmbH

Ansprechpartner: Felix Schwarm

E-Mail: felix@bdxmedia.de

Website: www.bdxmedia.de

GolfPark Leipzig | Bergweg 10 | 04356 Leipzig
Telefon +49 (0)341 521 74 42 | Fax +49 (0)341 521 74 86 | info (at) golfparkleipzig.de   

Unsere Club Office Öffnungszeiten:

Montag-Sonntag: 09:00-17:00 Uhr


Route planen     Unsere Ansprechpartner